Gegenwind Südwestfalen

Der begründete Widerstand von Bürgerinnen und Bürgern gegen eine ungebremste Windindustrialisierung wächst. Immer mehr Bürgerinitiativen melden sich zu Wort – nicht nur in Südwestfalen. 

Unter "Gegenwind Südwestfalen"" organisieren sich Windinitiativen unabhängig von Land-, Kreis- oder Gemeindegrenzen im Sinne einer vernünftigen und rücksichtsvollen Nutzung der Windenergie.

Das Bündnis bündelt die Kompetenzen und Kräfte der verschiedenen Bürgerinitiativen. Geschlossen und entschlossen mischt sich das Bündnis in kommunale sowie regionale Planungen zum weiteren Ausbau der Windenergienutzung ein:

im Interesse der Lebensqualität aller Bürgerinnen und Bürger!

 Dafür steht das Bündnis "Gegenwind Südwestfalen":

  • für eine durchdachte und weitsichtige, eine menschen- und sozialverträgliche, eine Kultur und Natur schützende Windenergienutzung
  • für eine konsequente Einbindung der Bürgerinnen und Bürger in die kommunalen Planungsvorhaben und Entscheidungsprozesse
  • für sorgfältige Standortanalysen und -Prüfungen von Windvorrangzonen

Ungereimtheiten, Widersprüche und Fehlentwicklungen der Windindustrialisierung werden konsequent angezeigt und auf breiter politischer Ebene moniert.

Hier entsteht die Seite des Bündnisses Gegenwind Südwestfalen.

Bis die Internetseite fertig ist, können Sie uns über unsere facebook-Seite "Gegenwind Südwestfalen" kontaktieren. 19.05.2017